Externe Medien

2013

14.11.2013 - Humanistischer Pressedienst

Muslime unterlaufen Urteil des BVerwG

Die DITIB-Gemeinde in Osnabrück sowie einige Muslime wehren sich trotz Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes gegen coedukativen Schwimmunterricht.

Weiterlesen im Originalartikel

---

07.08.2013 - rp-online

Muslim klagt gegen Religion in katholischer Grundschule

Muslimischer Vater möchte seinen Sohn an einer staatlichen Bekenntnisgrundschule in Paderborn anmelden, weil sie die vom Wohnort nächstgelegne Schule ist. Er wünscht aber keine Teilnahme seines Sohnes an Schulgottesdiensten und Religionsunterricht.

Weiterlesen im Originalartikel
---

23.07.2013 - Humanistischer Pressedienst

Religiöse Erziehung für viele unwichtig

Für viele Eltern spielt bei der Erziehung ihrer Kinder die Religion keine Rolle. So die Ergebnisse der Allgemeinen Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften (ALLBUS) aus dem Jahr 2012.

Weiterlesen im Originalartikel
---

04.07.2013 - Junge Welt

Immer weniger Christen

Anteil der Christen in der deutschen Bevölkerung sinkt beständig.

Weiterlesen im Originalartikel
---

03.05.2013 - taz.de

Ein Drittel der Grundschulen ist den Kirchen ausgeliefert - Unangebrachte Gottesfurcht

Bernd Kramer kommentiert die Kaperung der Bildungsinstitutionen durch die Kirchen.

Weiterlesen im Originalartikel
---

03.05.2013 - taz.de

Religionsfreie Erziehung in NRW - Kirchenaustritt für Schulen

Die rot-grüne Landesregierung will die Wandlung der staatlichen Bekenntnisschulen in NRW zu Gemeinschaftsschulen erleichtern.

Weiterlesen im Originalartikel
---

23.04.2013 - Rhein-Sieg-Anzeiger

Evangelische Grundschule - Widersprüche in der Glaubenslehre

Eltern stört, dass muslimische Kinder am Religionsunterricht einer staatlichen Bekenntnisgrundschule teilnehmen sollen.

Weiterlesen im Originalartikel
---

19.04.2013 - taz.de

Zwangskatholisierung rechtens

Oberlandesgericht Köln steckt Kinder gegen den Willen der Mutter in katholischen Religionsunterricht

Weiterlesen im Originalartikel
---

12.04.2013 - MDR Thüringen

Warum findet Religionsunterricht in der Schule statt?

Zwei Drittel der Thüringer Schülerinnen und Schüler sind konfessionslos und besuchen zumeist den Ethikunterricht.

Weiterlesen im Originalartikel
---

18.01.2013 - Neues Deutschland

Konfessionslos in der Schule?

Ankündigung der IBKA-Kampagne

Weiterlesen im Originalartikel
---

11.01.2013 - RP-Online

Immer mehr Schüler ohne Konfession

Trotz dem Rückgang der christlichen Schülerschaft bestehen im Raum Viersen viele katholische Grundschulen

Weiterlesen im Originalartikel
---

08.01.2013 - RP-Online

Krefeld - Jeder sechste Schüler ist konfessionslos

Wegen Auswertung von IT.NRW wollen Kirchen dringend Werbung für ihr Angebot machen.

Weiterlesen im Originalartikel
---

07.01.2013 - Information und Technik NRW

Jede(r) achte Schüler(in) in Nordrhein-Westfalen konfessionslos

Zahl der Konfessionslosen Schüler in NRW steigt beständig

Weiterlesen im Originalartikel
---

 

2012

30.07.2012 - Spiegel-Online

Konfessionslose Grundschüler: Kinder zu Religionsunterricht verpflichtet

Die Nichtteilnahme zweier konfessionsloser Gründschüler am Religionsunterricht soll das Kindeswohl gefährden.Urteilt das Amtsgericht Monschau.

Weiterlesen im Original-Artikel
---

23.07.2012 - taz

Pflicht zum Religionsunterricht - Zum Beten verdonnert

Sorgerecht einer konfessionslosen Mutter wird gerichtlich eingeschränkt, da sie ihre Zwillinge nicht in den Religionsunterricht schicken will.

Weiterlesen im Originalartikel
---

22.08.2012 - die Tageszeitung

Lieber gar kein Bekenntnis

Kommentar von Pascal Beucker zum Islamunterricht in NRW

Weiterlesen im Originalartikel
---

21.08.2012 - taz.de

Islamunterricht in NRW - Allah wird endlich eingeschult

Zum Schuljahresbeginn 2012/13 wird in NRW bekenntnisorientierte Islamunterricht angeboten. Ohne qualifiziertes Lehrpersonal und ohne Lehrplan.

Weiterlesen im Originalartikel
---

31.05.2012 - Kölner Stadt Anzeiger

Katholische Grundschulen unter Druck

Drei staatliche Bekenntnisschulen wandeln sich nach Elternwillen in Gemeinschaftsgrundschulen.

Weiterlesen im Originalartikel
---

 

2011

29.11.2011 - Der Tagesspiegel Berlin

Privatschulen sehen Chance in der Provinz

CDU und SPD im Brandenburger Landtag können sich mehr Privatschulen als Ersatz für die Schließung öffentlicher Schulen vorstellen.

Weiterlesen im Originalartikel
---

29.11.2011 - Potsdamer Neueste Nachrichten

Freie Schulen - "Monopol können wir auch"

Professor Bodo Pieroth von der Universität Münster hält es für mit dem Grundgesetz vereinbar, dass es in Regionen mit schrumpfenden Einwohner- und Kinderzahlen künftig nur noch freie Schulen gibt – und keine öffentlichen mehr.

Weiterlesen im Originalartikel
---

24.10.2011 - Spiegel-Online

Urteil in Baden-Württemberg: Ethik-Unterricht überfordert Grundschüler

Mutter scheitert vor Freiburger Verwaltungsgericht: Sie wollte Ethik-Unterricht in einer baden-würrtembergischen Grundschule erzwingen.

Weiterlesen im Originalartikel
---

23.07.2011 - WAZ

Muslimisches Mädchen wird von evangelischer Grundschule geworfen

Die Eltern der neunjährigen Zynep klagen gegen das Land NRW, da sie Tochter von einer evangelischen Grundschule flog. Sie sollte nicht am Religionsunterricht teilnehmen.

Weiterlesen im Originalartikel
---

14.07.2011 - RP-Online

Langenfeld: Hauptschul-Fusion in Sicht

Nach der Zusammenlegung von Hauptschulen wird die verbleibende möglicherweise eine staatliche Bekenntnisschule.

Weiterlesen im Originalartikel
---

06.07.2011 - Blog "Wilde Ente"

Religionsdidaktik anno 2011 an der Gesamtschule Eiserfeld in Siegen/NRW

Gastartikel von Stefanie Strunk
Religionslehrerin einer 10. Klasse vergleicht angebissene Kekse mit Sex vor der Ehe: die oder derjenige sei eklig und gebraucht.

Weiterlesen
---

27.05.2011 - Zeit-Online

Religionsunterricht: Konfessionslose Alternative?

Leserartikel über den nicht-konfessionsgebundenen Religionsunterricht in Bremen.

Weiterlesen im Originalartikel
---

01.02.2011 - Zeit Online

Wie der Taufschein Nachbarskinder entzweit

An staatlichen Bekenntnisschulen in Nordrhein-Westfalen werden Schüler mit dem falschen oder keinem Taufschein nicht aufgenommen. Etwa ein Drittel der Grundschulen in dem Bundesland sind staatliche Bekenntnisschulen - sie sind zu 100% vom Staat finanziert, und doch verfügen die Religionsgemeinschaften über etliche Privilegien.

Weiterlesen im Originalartikel
---

 

2010

11.03.2010 - Landtag NRW

Einmütiges Bekenntnis zu Bekenntnisschulen

CDU, SPD, FDP und Grüne sprechen sich für die staatliche Bekenntnisschule in NRW aus.

Weiterlesen im Originalartikel
---

23.01.2010 - Der Freitag

Neuköllner Esperanto

Die Berliner Rütli-Schule als weltliche Volksschule ohne Religionsunterricht in den 1920er Jahren. 1933 von den Nazis zerschlagen. Die Schüler mussten auf eine christliche Gemeindeschule wechseln.

Weiterlesen im Originalartikel
---

 

2009

31.08.2009 - Spiegel Online

Staatliche Bekenntnisschulen: Andersgläubige müssen draußen bleiben

Wichtiger als ein kurzer Schulweg ist das richtige Bekenntnis der Schüler.

Weiterlesen im Originalartikel
---

09.03.2009 - taz.de

Streit um Schulgebet - Grundschüler beten wieder

Konfessionslose Grundschülerin wollte nicht am Schulgebet teilnehmen. Sie geht auf eine andere Schule und es wird weitergebetet.

Weiterlesen im Originalartikel
---

25.02.2009 - NRZ

Aufregung ums Schulgebet

Konfessionslose Mutter beendet Schulgebet in Grundschule ihrer Tochter

Weiterlesen im Originalartikel
---

24.01.2009 - Die Welt

Religionsunterricht an Schulen ist falsch

Alan Posener macht deutlich, warum sich der Staat aus dem Glauben seiner Bürger herauszuhalten hat. Und warum die Kirchen wegen ihres Sebsterhaltes Dintanz zum Staat suchen sollten.

Weiterlesen im Originalartikel
---

vor 2009

 

22.05.1967 - Der Spiegel

Bundesländer - Nordrhein-Westfalen

Friede beim Saft - Über die Zukunft der staatlichen Konfessionsschule

Weiterlesen im Originalartikel
---

08.05.1967 - Der Spiegel

Konfessionsschulen auf dem Rückzug

Über das Ende der staatlichen Konfessionsschulen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern sowie den klerikalen Protest

Weiterlesen im Originalartikel
---

8.05.1967 - Der Spiegel

Erziehung - Konfessionsschulen

Die Kirche hat keine Schuhe

Aus einer staatlichen katholischen Konfessionsschule in Bayern

Weiterlesen im Originalartikel
---

08.05.1967 - Der Spiegel

Erziehung - Konfessionsschulen

Ins Café statt in die Kirche

Aus einem privaten katholischen Gymnasium bei Limburg

Weiterlesen im Originalartikel
---

14.02.1966 - Der Spiegel

Macht das Gebet die Schule christlich?

Interview mit dem damaligen hessischen Kultusminister Ernst Schütte über den 'Schulstreit', ob offentliche Bekenntnisschulen möglich sein sollen, oder nicht.

Weiterlesen im Originalartikel
---

12.05.1965 - Der Spiegel

Konfessionsschulen - Heiliger Atem

Über das Konkordat zwischen dem Land Niedersachsen und dem heiligen Stuhl

Weiterlesen im Originalartikel
---

11.09.1963 - Der Spiegel

Konfessionsschulen - In der Sackgasse

Über den Schulstreit zwischen Gemeinschafts- oder Bekenntnisschule

Weiterlesen im Originalartikel
---

05.05.1954 - Der Spiegel

Bekenntnisschule - Gesprengte Klassenzimmer

Über Bestrebungen des Klerus zum Erhalt der staatlichen Bekenntnisschule

Weiterlesen im Originalartikel
---